Schlagwörter

, , ,

Folgendes Buch hat mir überhaupt nicht gefallen: Schlimmes Ende von Philip Ardagh.

Ich konnte diesem Kinderbuch rein gar nichts abgewinnen. Die Atmosphäre  war merkwürdig, den Humor fand ich zu platt und die Charaktere waren mir äußerst unsympathisch.
Eigentlich liebe ich Kinderbücher, doch dieses hier war für mich reine Zeitverschwendung. Vielleicht bin ich einfach zu alt dafür…

(Zum Inhalt / Quelle cbj):
Eddies Eltern leiden an einer seltsamen Krankheit. Ganz gelb sind sie, dazu wellig an den Rändern, außerdem stinken sie nach alten Wärmflaschen. Damit Eddie sich nicht ansteckt, wird er zu Verwandten geschickt. Pech für ihn, dass es sich dabei um seinen Wahnsinnigen Onkel Jack und seine Wahnsinnige Tante Maud handelt, und dass ihr Haus »Schlimmes Ende« heißt …

 

(Erklärung zur Aktion “Jeden Tag ein Buch”)

Advertisements