Schlagwörter

, , ,

Stein und Flöte von Hans Bemmann

Dieses Buch machte in meinem damaligen Bekanntenkreis die Runde. Es gehörte offiziell niemandem und wurde immer weitergegeben, damit es möglichst viele lesen.
Irgendwann habe ich es dann mit persönlicher Widmung von einem lieben Menschen zum Geburtstag geschenkt bekommen. Seitdem verbinde ich das Buch mit dieser Person und dem Tag, an dem ich es bekam.

Außerdem gehört es auch inhaltlich zu meinen Liebsten (Quelle: Piper):
Lauscher ist ein Mensch, der stets in die Irre geht und dennoch immer ans Ziel gelangt. Als er einen geheimnisvollen Stein und eine Flöte erbt und dazu ein wundersames Holzstück geschenkt bekommt, setzt er alles daran, mit diesen magischen Gaben die Welt seinen Wünschen gemäß zu unterwerfen – und scheitert. Doch das Schicksal beschert ihm so manches phantastische Abenteuer, um ihn letztendlich auf seinen ganz persönlichen Weg zu führen.

(Erklärung zur Aktion “Jeden Tag ein Buch”)

Advertisements