Schlagwörter

, , ,

Manche Verlage haben zur Vermarktung ihrer Bücher wirklich schöne Ideen. Als ich heute den Briefkasten leerte, war ich zunächst etwas verwirrt: Ein blauer Umschlag mit silberner Schrift (per Hand). Zwar war der Arena Verlag als Absender angegeben, doch die Verwunderung blieb:
Im Umschlag steckten zwei Zettel – einer davon halb abgerissen -, die mit kindlicher Schrift vollgekritzelt waren, dazu eine weiße Feder sowie eine Karte und ein Heftchen.

Anklicken!

Die genauere Betrachtung brachte dann die Lösung des Rätsels. Es geht um Rainer Wekwerths Roman „Damian – Die Stadt der gefallenen Engel„.

Lara will ein paar aufregende Tage in Berlin verbringen. Doch hinter der Fassade der Großstadt verbirgt sich eine Welt, in der dunkle Kreaturen einen verbitterten Kampf austragen. Als Lara Damian kennenlernt, weiß sie nicht, dass sich durch ihn eine alte Prophezeiung erfüllen soll. Ein düsteres Familiengeheimnis legt sich wie ein Schatten über die beiden und bedroht ihre Liebe und ihr Leben.

Eine schöne Idee, die neugierig macht!

Habt ihr auch schon mal interessante Post von Verlagen bekommen?
Ich bin gespannt auf eure Kommentare!

Advertisements