Schlagwörter

,

Tauschticket erhebt ab dem 4. Oktober Gebühren. Zwar ist die Mitgliedschaft noch kostenlos, doch für jeden Artikel, der über TT angefordert wird, werden 0,49 € Tauschgebühr berechnet:

Ab 4. Oktober 2010 erhebt Tauschticket eine Gebühr von 0,49 Euro pro Tauschvorgang. Ausschlaggebend für diese Entscheidung ist, dass wir auch künftig eine angemessene Technik und einen entsprechenden Support für Sie als Nutzer bereitstellen wollen. Die Gebühren tragen auch zur Existenzsicherung von Tauschticket als Plattform bei. Uns ist bewusst, dass sich einige Mitglieder schwer tun werden, die Entscheidung zu akzeptieren. Dennoch hoffen wir auf Ihr Verständnis, mit dem Sie nicht nur zum Bestehen der Plattform beitragen, sondern auch dafür sorgen, dass wir die Qualität von Tauschticket beibehalten und in Zukunft auch noch steigern können. Unter anderem werden wir eine Tauschgarantie einführen, eine personelle Verstärkung des Support-Bereichs und auch die technische Weiterentwicklung der Tauschbörse sind geplant.

Einerseits mag das nachvollziehbar sein, andererseits unterscheidet sich Tauschticket nun auch nicht mehr von anderen Plattformen, auf denen man  seine Bücher gegen Gebühr (+ Porto usw.) feilbieten kann. Für mich heißt das wahrscheinlich Abschiednehmen.

Was haltet ihr davon?