Schlagwörter

, , , ,

Der Herbst ruft in mir nahezu immer das Bedürfnis nach Gemütlichkeit hervor. Ich liebe es, wenn sich die Bäume in leuchtende Farben kleiden, ein erdiger Geruch in der Luft liegt und ich warm eingepackt durch das raschelnde Laub spazieren kann.

Wenn der Tag lang war, hat beim Nachhausekommen bereits die Dämmerung eingesetzt und das ist eigentlich der schönste Teil des Herbstes: Tür zu, Schuhe aus, den Arbeitstag loslassen und die eigenen vier Wände wie eine warme, gemütliche Höhle empfinden.

Ab nächster Woche habe ich Urlaub und abgesehen von einem Besuch des Cirque du Soleil ist noch nicht viel geplant. Da die letzte Zeit ein wenig hektisch war und ich innerlich nicht so recht zur Ruhe komme, habe ich mir vorgenommen, den Urlaub ganz bewusst zum Abschalten zu nutzen und nur schöne Dinge zu tun. Habt ihr einen guten Tipp auf Lager?

Was bedeutet für euch Gemütlichkeit? Wie kommt ihr innerlich zur Ruhe?
Lest ihr im Herbst bevorzugt Bücher zu bestimmten Themen?
Kocht oder backt ihr besondere Sachen (gerne auch mit Rezept!)?
Womit verbringt ihr eure freien Stunden in dieser Jahreszeit am liebsten?

Ich freue mich über viele schöne Ideen und bedanke mich bereits jetzt herzlich!